Aktuell-Meldungen

Isabel Allende wird 80

1982 landete Isabel Allende einen Welterfolg mit ihrem Debütroman „Das Geisterhaus“. Seitdem gilt sie als eine der erfolgreichsten Schriftstellerinnen der Welt. 40 Jahre später, zu ihrem 80. Geburtstag am 2. August, beschenkt sie sich und ihre Fans mit einem neuen Roman: „Violeta“. Zwischen diesem und ihrem Debütroman hat sie weit über 20 Romane geschrieben. Ihre Bücher wurden in 42 Sprachen übersetzt und rund 75 Millionen verkauft. „Paula“, „Das Siegel der Tage“, „Mein erfundenes Land“, „Inés, meines Herzens“ oder „Mayas Tagebuch“ – ihre Romane handeln immer wieder von ihrer chilenischen Heimat, obwohl sie Chile nach dem Ende des Pinochet-Regimes den Rücken kehrte und heute in Kalifornien lebt. Ihre Romane erzählen generationsübergreifende Geschichten oft mit biografischen Bezügen und vor allem von starken Frauen. Wir gratulieren Isabel Allende zum 80. Geburtstag!

Stöbern Sie in unserer Braille- und Hörbibliothek und leihen Sie sich die Romane von Isabel Allende aus.

nach oben springen