Presseinformationen

Relaunch von dzblesen.de: Neue Internetseite des dzb lesen ist online

Das Deutsche Zentrum für barrierefreies Lesen – dzb lesen – hat seinen bisherigen Internetauftritt unter www.dzb lesen.de grundlegend überarbeitet. Nach dem Relaunch sind die neuen Seiten nun online verfügbar.

Prof. Dr. Thomas Kahlisch, Direktor des dzb lesen, freut sich: „Nach unserer Umfirmierung 2019 lag uns die Modernisierung unserer Internetseite sehr am Herzen. Wir hoffen nun, dass unsere blinde, seh- und lesebehinderte Nutzerschaft noch besser zu den Angeboten unserer Bibliothek und – ganz neu – zu den Angeboten in unserem Online-Shop findet. Generell informiert www.dzblesen.de über alle barrierefreien Medienangebote und Dienstleistungen aus unserem Haus. Mit der Entwicklung neuer Bibliotheksservices – etwa im Bereich Großdruck-Literatur – wird es schon bald weitere Aktualisierungen geben, die den Besucherinnen und Besuchern unserer Internetseiten zur Verfügung stehen werden.“

Die Internetseite www.dzblesen.de konzentriert sich neu auf die elementaren drei Säulen des dzb lesen-Angebotes: Bibliothek, Shop, Aufträge. Ergänzt sind Informationen zum Haus unter „Über uns“.

Ganz neu ist der Shop, in dem Artikel aus einer wachsenden Auswahl barrierefreier Medienangebote gekauft werden können. Einen solchen Onlineshop haben blinde, seh- und lesebehinderte Kaufinteressenten schon lange erwartet.

Der Bereich „Bibliothek“ ist nach den bisher zur Verfügung stehenden Katalogen sortiert. Hier können Braille- und Hörmedien sowie Noten recherchiert und bestellt werden. In diesem Bereich wird es noch weitere Entwicklungen für die Internetseite und einen Ausbau des Angebotes geben.

Der Bereich „Aufträge“ benennt alle Dienstleistungen, die durch das dzb lesen für Auftraggeber erfüllt werden, die selbst barrierefreie Kommunikation anbieten wollen.

Der Bereich „Über uns“ bündelt aktuelle Informationen zum Haus, besondere Serviceangebote sowie Projekte und gibt einen Einblick in Struktur und Historie des Hauses.

Die meisten Angebote des dzb lesen richten sich an angemeldete berechtigte Nutzerinnen und Nutzer. Die Anmeldung ist online möglich und folgend kann das persönliche Online-Konto „Mein Konto“ genutzt werden.

Bei allen Dienstleistungen im Bereich Bibliothek, Shop und Auftrag stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des dzb lesen auch persönlich für Beratung und Hilfe zur Verfügung. Alle Kontakte sind auf der Website benannt.

www.dzblesen.de verfolgt den Anspruch einer barrierefreien Internetseite und ist etwa für die Bedienung mit Screenreader optimiert. Blinden, seh- und lesebehinderten Usern hilft darüber hinaus bei Technikfragen gern das Team LOUIS im dzb lesen.

nach oben springen