Veranstaltung

Im Kalender eintragen

"Leipzig liest" im dzb lesen - Lesung mit Katja Oskamp

Katja Oskamp erzählt in „Marzahn, mon amour“ Geschichten einer Fußpflegerin, die im einst größten Plattenbaugebiet der DDR Rentnern, Berliner Ureinwohnern und ehemaligen Parteisekretären begegnet. Die Autorin schenkt deren Lebensläufen ein Ohr und macht diese Menschen in ihren Geschichten sichtbar. Es sind zum Teil sehr lustige, aber auch traurige und ergreifende Porträts – immer individuelle Schicksale, die die Autorin mit großer Anteilnahme, viel Herz und Gespür für Komik zeichnet.

„Marzahn, mon amour“ ist eine Liebeserklärung an einen Berliner Stadtteil und dessen Bewohner. Wer den Roman liest, wird verstehen, warum.

Veranstaltungsort

dzb lesen

nach oben springen