Start Im dzb lesen neu anmelden!

46,01 €

inkl. Mehrwertsteuer
versandkostenfrei

Dieser Artikel kann nur durch im dzb lesen angemeldete berechtigte Nutzerinnen und Nutzer gekauft werden.

Beschreibung

Die Straße ist ein gefährlicher Ort geworden für Berber, aber für Richard Brox war sie drei Jahrzehnte lang auch das Reich der Freiheit, der Selbstbestimmung und der Würde. Seine Website mit Tipps und Bewertungen sozialer Anlaufstellen in vielen Städten der Republik machte ihn zum wohl bekanntesten Obdachlosen Deutschlands. Hier erzählt er seine Geschichte, die erschütternden Erlebnisse eines begabten Jungen, der es schafft, aus den Gewalterfahrungen seiner Kindheit und der Drogenkarriere seiner Jugend auszubrechen und sich freizukämpfen. Ein Lehrstück über die Schattenseiten unserer Gesellschaft und ihre soziale Verwahrlosung.

Reinbek : Rowohlt-Taschenbuch-Verlag, 2018.

Details

Kurzschrift, 3 Bände

Enthält: Braille

Notationen: Sachliteratur / Philosophie, Soziologie / Soziologie / Einzelgebiete der Soziologie

Leipzig : dzb lesen, 2020.

Hinweise zu Lieferung und Versanddauer

Wir bearbeiten Ihre Bestellung in der Regel innerhalb der nächsten zwei Werktage und senden Ihnen im Anschluss eine Auftragsbestätigung per E-Mail, der Sie nähere Informationen zur Lieferung sowie eine Übersicht Ihrer Bestellung entnehmen können. Die Lieferzeit für Artikel auf Lager beträgt bis zu fünf Werktage ab Eingang Ihrer Bestellung. Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes sind voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies ausdrücklich vereinbart ist.

Hinweise zur Zahlung

Ihnen stehen folgende Zahlungsarten zur Verfügung: Paypal, Lastschrift, Rechnung.

Die Entgelte sind mit Zugang der Rechnung sofort fällig und ohne Abzug innerhalb von vierzehn Tagen zahlbar, sofern keine abweichende Vereinbarung getroffen wurde. Bei Überweisungen ist das Datum der Wertstellung auf dem Konto des dzb lesen entscheidend. Überweisungsgebühren und Bankspesen, insbesondere im internationalen Zahlungsverkehr, gehen zu Lasten des Bestellers. Bei Lastschriftrückgabe werden sämtliche entstehenden Kosten dem Schuldner in Rechnung gestellt. Die Währung ist ausschließlich der EURO.

Hinweise zur Datenverarbeitung

Bitte nehmen Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung zur Kenntnis.

Nach oben springen