Start Im dzb lesen neu anmelden!

32,64 €

inkl. Mehrwertsteuer
versandkostenfrei

Dieser Artikel kann nur durch im dzb lesen angemeldete berechtigte Nutzerinnen und Nutzer gekauft werden.

Beschreibung

Samuel Ben Nissim Abul Farag ist ein blitzgescheiter Junge, Sohn und ganzer Stolz des Rabbi Nissim. Durch kuriose Umstände landet er in einem Konvent, wechselt vom Judentum zum Katholizismus und nimmt an der Priesterweihe einen neuen Namen an: Guglielmo Raimondo Moncada. Er wird nach Rom bestellt und zelebriert 1481 die Karfreitagsmesse vor Papst Sixtus IV. Dann aber begeht der Priester »einen schwerwiegenden Fehler«. Er muss fliehen und taucht erst Jahre später wieder auf; diesmal als Flavio Mitridate, der den jungen Pico della Mirandola unterrichtet. – Ein Fundstück, wie geschaffen für Andrea Camilleri, der seine Faszination für die geheimnisvolle Figur nahtlos auf den Leser überträgt.

Aus dem Italienischen.

München : Nagel und Kimche, 2018.

Details

Kurzschrift, 2 Bände

Enthält: Braille

dzb lesen-Reihe: Literaturtreff

Notationen: Belletristik / Abenteuerliteratur, Spannungsromane / Abenteuer bis 1900

Leipzig : dzb lesen, 2020.

Hinweise zu Lieferung und Versanddauer

Wir bearbeiten Ihre Bestellung in der Regel innerhalb der nächsten zwei Werktage und senden Ihnen im Anschluss eine Auftragsbestätigung per E-Mail, der Sie nähere Informationen zur Lieferung sowie eine Übersicht Ihrer Bestellung entnehmen können. Die Lieferzeit für Artikel auf Lager beträgt bis zu fünf Werktage ab Eingang Ihrer Bestellung. Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes sind voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies ausdrücklich vereinbart ist.

Hinweise zur Zahlung

Ihnen stehen folgende Zahlungsarten zur Verfügung: Paypal, Lastschrift, Rechnung.

Die Entgelte sind mit Zugang der Rechnung sofort fällig und ohne Abzug innerhalb von vierzehn Tagen zahlbar, sofern keine abweichende Vereinbarung getroffen wurde. Bei Überweisungen ist das Datum der Wertstellung auf dem Konto des dzb lesen entscheidend. Überweisungsgebühren und Bankspesen, insbesondere im internationalen Zahlungsverkehr, gehen zu Lasten des Bestellers. Bei Lastschriftrückgabe werden sämtliche entstehenden Kosten dem Schuldner in Rechnung gestellt. Die Währung ist ausschließlich der EURO.

Hinweise zur Datenverarbeitung

Bitte nehmen Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung zur Kenntnis.

Nach oben springen