Lesekisten - Bücher zum Entdecken

Der Förderverein "Freunde des barrierefreien Lesens e.V." und das dzb lesen begannen im Dezember 2022 bundesweit mit dem Versand von Lesekisten an Schulen und Förderzentren. Im 1. Quartal 2023 erhalten rund 50 Schulen je eine Lesekiste für Grund- und Mittelschule. Die Lesekisten enthalten tastbare Kinderbücher für das Erstlesealter, Bücher in Braillevollschrift und -kurzschrift, in Großdruck, Hörbücher und inklusive Spiele. Mit diesem Angebot an die Schulen sollen Pädagoginnen und Pädagogen unterstützt und die Lesemotivation blinder, seh- und lesebehinderter Kinder gefördert werden.

 

Das Projekt "Lesekisten"

1. Lesekisten
Versand im Frühjahr 2023. Die Lesekisten sind für die Schulen und Förderzentren kostenfrei.

2. Lesekisten
Die Lieferung der zweiten Lesekisten wird durch die Unterstützung der Förderer zur Hälfte mitfinanziert. Die andere Hälfte übernimmt die Schule, wobei das Zentrum beratend zur Seite steht.

3. Lesekisten
Die dritten Lesekisten werden zu einem Drittel von den Förderern unterstützt.

 

Das Projekt "Lesekiste" wird durch die Paul und Charlotte Kniese-Stiftung, die Herbert Funke-Stiftung und den Förderverein „Freunde des barrierefreien Lesens e.V.“ gefördert. So können die Bücherschätze im Unterricht, in der Schulbibliothek oder im Leseclub zum Einsatz kommen.

Weitere Informationen: lesefoerderung@dzblesen.de

nach oben springen